AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und der Physiotherapie Mühlematter. Mit der Buchung einer Dienstleistung erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden haben keine Gültigkeit. Die Physiotherapie Mühlematter behält sich eine Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor.

Physiotherapie Patienten

Die Physiotherapie Mühlematter kann Ihnen als Patient die Leistungen aus dem Bereich der Physiotherapie auf ärztlicher Verordnung anbieten oder Sie können die physiotherapeutische Leistung auch als Selbstzahler nutzen.

Wenn die Krankenkasse die Leistung nicht oder nur teilweise übernimmt, muss der volle Behandlungspreis bzw. die Restzahlung durch den Patienten an die Physiotherapie Mühlematter entrichtet werden.

Klassische Massagen können Sie bei der Physiotherapie Mühlematter nur als Selbstzahler nutzen.

Buchung, Buchungsbestätigung

Patienten können telefonisch Buchungen vornehmen. Online können ebenfalls Buchungen gemacht werden, dieser Termin gilt dann als Wunschtermin und muss von der Physiotherapie Mühlematter bestätigt oder verschoben werden

Terminänderung und Terminabsage

Vereinbarte Termine sind grundsätzlich wahrzunehmen. Sollte der Patient einen vereinbarten Termin aus wichtigem Grund nicht wahrnehmen können, ist eine Terminänderung bzw. -absage bis 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin ohne Kosten möglich. In diesem Fall genügt eine telefonische Mitteilung an die Physiotherapie Mühlematter. Bei Terminänderung bzw. Absage innerhalb von 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin wird die Leistung vollumfänglich verrechnet.

Zahlungsmodalitäten

Die erbrachten Leistungen werden schriftlich in Rechnung gestellt. Die Zahlung des Rechnungsbetrages erfolgt innert 30 Tagen ab Rechnungsdatum auf das mit der Rechnung angegebene Bankkonto.

1. Mahnung (Zahlungserinnerung) erfolgt ohne Mahngebühr.

Bei der 2. Mahnung wird eine Mahngebühr von 20 CHF erhoben.

Bei der 3. Mahnung wird eine Mahngebühr von zusätzlichen 20 CHF beigerechnet. Nach Versäumen der Zahlung ab der 3.Mahnung innert angegebener Frist wird eine Betreibung eingeleitet, falls keine anderweitigen Vereinbarungen getroffen werden konnten.

Haftungsausschluss

Die Physiotherapie Mühlematter übernimmt vor, während und nach den Therapieanwendungen keine Haftung für die Patienten/Kunden und deren Wertgegenstände.

Physiotherapeutische Behandlungen

Die Physioterapie Mühlematter erbringt ihre Leistungen auf der Grundlage der Informationen, die vom Patienten erteilt werden. Für die sachliche Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen ist ausschliesslich der Patient verantwortlich. Die Physiotherapie Mühlematter erbringt ihre Leistungen nach bestem Wissen und praktischen Fähigkeiten.

Datenschutz

Die Physiotherapie Mühlematter schützt personenbezogene Patienten- und Kundendaten und behandelt diese vertraulich. Zu den personenbezogenen Daten zählen alle Daten, die zusammen mit dem Namen des Patienten gespeichert sind. Diese Daten werden von der Physiotherapie Mühlematter in Dateien gespeichert und zum Zweck der Leistungserbringung und zur Abrechnung verwendet.

Allgemeines

Änderungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Preise und der Angebote bleiben vorbehalten.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Physiotherapie Mühlematter werden einvernehmlich vereinbart und sind Bestandteil jeden Vertrages.

Stand: Dezember 2016

  • White Twitter Icon
  • w-facebook
  • White Google+ Icon

Physiotherapie
Mühlematter
 

Paulstrasse 8 8400 Winterthur

Behandlungszeiten:

Dienstag  &  Freitag    14:00 - 19:00
Telefonische Erreichbarkeit:

Montag  -  Freitag      08:00 - 19:00

Hausbesuche

Nach Absprache

AGB

Impressum

LINKS

 

© 2016 - 2020 Physiotherapie  Mühlematter in Winterthur